WECKRUF FÜR TRADITIONSMARKEN 

Für eine alte deutsche Traditionsmarke – im Bereich Mode und Accessoires – entwickelte Two Wise Men eine Zukunftsperspektive. Das Engagement von Two Wise Men war es, mit vorausschauenden Lösungen in Herstellung, Material, Design und Vertrieb eine neue Erlebniswelt zu entwickeln. Kurz gesagt: für Kunden eine Identifikation und für den Unternehmer ein nachhaltiges Geschäftsmodell anzubieten.

Situation
In ihrer Blütezeit gehörte diese Marke in Ihrem Segment zu den Top-Weltmarken. Das ist Vergangenheit. Wenn sich durch Medien Kundenerwartungen schnell verändern, kündigen Kunden enttäuscht die Markenloyalität. Die Konsequenz: der Wettbewerb nimmt mit seinen Produkten die Position der alten Marke ein.

Chance
Two Wise Men empfahl, die Flinte nicht ins Korn zu werfen.
Die Gegensteuerung: versunkene Marken bergen kann enorme Wertpotentiale freilegen. Darum ging
Two-Wise-Men auf Schatzsuche. Ziel war es frühere Stärken mit aktuellen Kundenerwartungen in Design-, Produktions- und Vertriebsstufen zu verknüpfen und
eine zeitgemäße Erlebniswelt als Gegenposition zu etablierten Marken aufzubauen.

Problem
Mit Design, Eleganz und Verarbeitungsqualität konnten wir nicht punkten. Das beherrschen italienische und französische Marken exzellent.

Lösung
Also besannen wir uns auf die Kerneigenschaft deutscher Produkte: technische Brillanz in der Funktionalität mit innovativen und in der heutigen Zeit nützlichen technischen Features. Und der Vertrieb? ist es heute zielgruppenrelevant in teuren Shopping Malls Produkte zu präsentieren? Nein, es ist die Aufgabe sich ”von unten“ von der Kulturszene her als Geheimtipp in den Markt zu bewegen. 

Heureka! Die alte Marke lebt neu.

,

Kommentar schreiben:

Verwerfen